Speed Buster Chiptuing - made in Germany

Die Installation Ihrer Speed-Buster Box

Der Einbau läßt sich grundsätzlich bei
all unseren Produkten problemlos selbst bewerkstelligen

So einfach geht die Installation Ihrer Speed-Buster Chiptuning Box

Dank des auf jedes Fahrzeug individuell abgestimmten Plug & Play Systems ist der selbständige Einbau unserer Elektroniken in nur wenigen Minuten möglich. Sollte es Ihnen dennoch lieber sein, bauen wir Ihnen die Tuning-Elekroniken auch sehr gerne bei uns vor Ort in Sinzig ein. Kontaktieren Sie dafür einfach unser Support-Team, und wir werden kurzfristig für Sie einen passenden Termin finden. Selbstverständlich übernehmen unsere KFZ-Meister nicht nur den Ein- sondern auch den rückstandslosen Ausbau unserer Elektroniken hier vor Ort.

Chiptuning Einbau - Entfernen Sie die Motorabdeckung

Entfernen Sie die Motorabdeckung.

Chiptuning Einbau - Trennen Sie den Ladedrucksensor

Trennen Sie den Ladedrucksensor vom Fahrzeugkabelbaum.

Mit Ladedruck gekennzeichneten Sensoren

Nehmen Sie die mit Ladedruck gekennzeichneten Sensoren des mitgelieferten Kabelbaums zur Hand.

Verbinden Sie den Stecker der Leistungssteigerung

Verbinden Sie den Stecker des mitgelieferten Kabelbaums mit dem getrennten Stecker des Sensors.

Chiptuning Einbau - Verbinden vom Kabelbaum mit dem Ladedrucksensor

Verbinden Sie unseren Kabelbaum direkt mit dem Ladedrucksensor.

Chiptuning Einbau - Trennen Sie den Nockenwellenstecker

Trennen Sie den Nockenwellenstecker.

Nehmen Sie die mit Nockenwelle gekennzeichneten Sensoren vom Motortuning

Nehmen Sie die mit Nockenwelle gekennzeichneten Sensoren des mitgelieferten Kabelbaums zur Hand.

Abgezogenen Stecker mit den Stecker des mitgelieferten Kabelbaums verbinden

Auch diesen abgezogenen Stecker verbinden sie mit den Stecker des mitgelieferten Kabelbaums.

Chiptuning Einbau - Dank Erstausrüsterqualität passen die Stecker problemlos aufeinander

Dank Erstausrüsterqualität passen die Stecker problemlos aufeinander.

Chiptuning einfacher Ein und Ausbau

 

Trennen Sie den Raildrucksensor vom Fahrzeugkabelbaum

Trennen Sie den Raildrucksensor vom Fahrzeugkabelbaum.

Chiptuning Einbau - Nehmen Sie die mit Raildruck gekennzeichneten Sensoren des mitgelieferten Kabelbaums zur Hand

Nehmen Sie die mit Raildruck gekennzeichneten Sensoren des mitgelieferten Kabelbaums zur Hand.

Chiptuning Einbau - Verbinden Sie den Raildrucksensor

Verbinden Sie den Raildrucksensor auf gleiche Weise wie die Sensoren zuvor.

Chiptuning Einbau - Nockenwellensensor

 

Verbinden Sie nun den gerade installierten Kabelbaum mit dem Automotivstecker direkt an der Chiptuning-Box

Verbinden Sie nun den gerade installierten Kabelbaum mit dem Automotivstecker direkt an der Chiptuning-Box.

Chiptuning Einbau - Ihre Speed-Buster Leistungssteigerung ist nun fertig installiert

Ihre Speed-Buster Leistungssteigerung ist nun fertig installiert und Sie können die Mehrleistung Ihres Fahrzeugs direkt genießen.

Speed-Buster Chiptuning Motorgarantie

Die Speed-Buster® Chiptuning Box verfügt zusätzlich noch über eigene Schutzmechanismen zur Verringerung des Verschleisses am Motor **

  • 2 Jahre Motorgarantie inklusive
  • Bis zu 5.000€ im Schadenfall
  • Kein Abzug einer Selbstbeteiligung
  • Alle wichtigen Motorkomponenten abgedeckt
  • Greift auch, wenn die Herstellergarantie erloschen ist

Sollten Sie Fragen rund um unsere Produkte haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen

+49(0)2642 999 111

Zum Ortstarif - Mobilfunk evtl. abweichend

Meine Chipbox konfigurieren

Versand innerhalb 24 Stunden Kostenloser Versand innerhalb 24 Stunden
30 Tage Rückgaberecht 30 Tage Rückgaberecht
Speed-Buster Service